Two blocks for Kate

Our queen for the month is Kate.  She is having significant mobility difficulties at the moment.  I am not disclosing this to gossip, but rather to illustrate how we have all become “real” friends, even though we have never met (or even spoken to each other). Unsere Königin für den Monat ist Kate. Sie hat derzeit erhebliche Mobilitätsschwierigkeiten. Ich verrate das nicht um zu klatschen, sondern um zu illustrieren, wie wir alle zu “echten” Freundinnen geworden sind, obwohl wir uns nie begegnet sind (und auch nie miteinander gesprochen haben). Because Kate is not able to sew or type currently, several bee members volunteered to help with making her blocks and publishing her posts!  Pretty awesome, huh?

Da Kate momentan nicht nähen oder den Computer benutzen kann, meldeten sich mehrere unserer Mitglieder freiwillig, um ihre Blöcke zu nähen und ihre Beiträge zu veröffentlichen! Ziemlich großartig, nicht wahr?

So here is the block that Kate wanted for this month:

Und hier ist der Block, den Kate für diesen Monat wollte:

IMG_2257 2.jpg These two blocks are constructed out of only two (2 1/2″) strips of fabric….genius!

Diese zwei Blöcke sind aus nur zwei (2 1/2 “) Stoffstreifen konstruiert …. genial!

I hope Kate likes them, and I hope she can get back to doing the things she loves to do and wants to do soon!

Ich hoffe, dass sie Kate gefallen, und ich hoffe auch dass sie zu den Dingen zurückkehren kann, die sie gerne macht und die sie bald tun möchte!

Advertisements

Irene’s Block for September

The block I am requesting this month is a simple, back-to-basics kind of block: a log cabin, albeit a “skinny” one.

Der Block, den ich diesen Monat gerne habe würde, ist ein einfacher, grundlegender Block: ein “log cabin” Block, wenn auch ein “magerer”..

The center should be red – as red as you can get it. Red on red is great, but please no other colors at all.  Also no metallic on the red.

Das Zentrum sollte rot sein – so rot wie es geht. Rot auf Rot ist großartig, aber bitte keine anderen Farben. Auch nichts Glänzendes auf dem roten Stoff.

The “logs” should be white and/or off white.  Again, tone on tone is great, patterned fabrics are great (as long as they are tone on tone) but again please no metallics.  Mixing whites and off white is also great.

Die Seiten sollten weiß und/oder fast weiss sein. Auch hier ist Ton in Ton super, gemusterte Stoffe sind toll (solange sie Ton in Ton sind) aber bitte auch hier nichts glänzendes auf diesen Stoffen.

My intention is for this quilt to read something like this:

So stelle ich es mir vor:

 

Now to the block; cut your white/off white fabrics as follows (all of them are 1 1/2″ wide):

Die weissen Stoffe bitte so zuschneiden (sie sind alle 1 1/2″ breit):

O 2 1/2” cut 1
N 3 1/2” cut 2
M 4 1/2” cut 2
L 5 1/2 cut 2
K 6 1/2 cut 2
J 7 1/2 cut 2
I 8 1/2 cut 2
H 9 1/2” cut 2
G 10 1/2” cut 2
F 11 1/2” cut 2
E 12 1/2” cut 2
D 13 1/2” cut 2
B 14 1/2” cut 2
C 15 1/2” cut 2
A 16 1/2” cut 1

and the one red square:

und das einzige rote Stückchen:

P 2 1/2”x 2 1/2″ cut 1

 

Here is a diagram where each “log” goes:

Honestly, I do not understand why EQ labeled the logs from the outside in – I personally would have much preferred to start with A in the center….

Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, warum EQ die Logs von außen beschriftet hat – ich persönlich hätte viel lieber mit A in der Mitte angefangen ….

Really, it will probably take you longer to cut the fabric than to construct the block. Have fun!!

Es wird wahrscheinlich länger dauern, den Stoff zu schneiden, als den Block zu konstruieren. Habt Spaß!!

International Bee Queens (yes, two of them)

My international bee has had two queens this month – Jennifer wanted shamrocks for her Irish inspired quilt, and Paige requested modified I-spy blocks for a girls’ charity project….

Meine internationale Gruppe hatte diesen Monat zwei Königinnen – Jennifer wollte Kleeblätter für ihre irisch inspirierte Steppdecke, und Paige ersuchte modifizierte I-Spy-Blöcke für ein Wohltätigkeitsprojekt für Mädchen ….

Each of them only requested one block, but apparently all other participants in my bee are over-achievers and made several of each! No way I could let that challenge go unmatched!

Jede von ihnen hat nur einen Block angefordert, aber anscheinend sind alle anderen Teilnehmer meiner Biene sehr ehrgeizig und haben mehrere von jedem gemacht! Auf keinen Fall könnte ich diese Herausforderung unbeantwortet lassen!

And so, here they are:  three shamrocks for Jennifer, and two I-spy blocks for Paige.

Und so, hier sind sie: drei Kleeblätter für Jennifer und zwei I-Spy-Blöcke für Paige

A special thank-you to Paige:  I have had this Minnie Mouse fabric remnant forever, and not known what to do with it (I am not into themed fabrics at all).  This block was perfect for it, since the quilts will go to teenage girls!

Ich bin Paige ganz besonders dankbar: Ich hatte diesen Minnie Mouse Stoffrest schon sehr lange und wusste nicht, was ich damit anfangen sollte (ich verwende Themenstoffe nie!). Dieser Block war perfekt dafür, da die Steppdecken an Mädchen gehen werden!

Bee Inspired – (late) Block for Emily

When Emily requested a “book shelf” block with a theme, I knew immediately that mine was going to be a Harry Potter block (unless someone else snapped up the idea first).  Luckily, no one did and I was able to do it.

Als Emily einen “Bücherregal” -Block mit einem Thema anforderte, wusste ich sofort, dass meiner ein Harry-Potter-Block sein würde (es sei denn, jemand anderer hatte die Idee zuerst aufgenommen). Zum Glück war ich die einzige (oder die erste?) die diese Idee hatte….

I decided to print the book spines and then construct each of the books out of a different fabric.  Each book is also a different width (since each of the books has a vastly different number of pages).

Ich beschloss, die Buchrücken zu drucken und dann jedes der Bücher aus einem anderen Stoff zu konstruieren. Jedes Buch hat auch eine andere Breite (da jedes der Bücher eine sehr unterschiedliche Anzahl von Seiten hat).

Designing the book spines was a lot of fun (and also VERY time consuming).  Everything from the font, the colors, the design elements, the positioning of each element or text  became major decisions as I obsessed over them.  I am satisfied with the result, given the limitations of my printer…..I would have liked to incorporate the color of the fabric into my spines, but my printer cannot handle that volume of color saturation on fabric.

Die Gestaltung der Buchrücken hat viel Spaß gemacht (und war auch sehr zeitaufwendig). Alles von der Schriftart, den Farben, den Designelementen, der Positionierung jedes Elements oder Textes waren sehr wichtige Entscheidungen! Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden, angesichts der Einschränkungen meines Druckers ….. Ich hätte gerne die Farbe des Stoffes in meine Buchrücken integriert, aber mein Drucker kann diese Menge von Farbsättigung auf Stoff nicht verarbeiten.

I left Emily a little extra fabric on the top and the right side so she can trim the block and make it fit into her quilt.  I do hope she likes it….(and forgives my tardiness)

Ich habe Emily ein wenig extra Stoff oben und auch rechts gelassen, damit sie den Block so zuschneiden kann wie sie ihn braucht. Ich hoffe wirklich, er gefällt ihr und sie vergibt meine Verspätung.

November block for Paige

Each month I say “I love this block!”, and each month I mean it.  This month’s block and the quilt that Paige designed around it is one of my all-time favorites….

Jeden Monat sage ich “mir gefällt dieser Block sehr” und jedes mal meine ich das auch ernstlich.  Aber in diesem Monat ist der Block den Paige entworfen hat, wirklich einer meiner Favoriten…..

I think I may be asking Paige for permission to make this quilt – it is organic, it is interesting, it is imaginative and it is beautiful!

Ich glaube ich werde Paige fragen ob ich dieses Design kopieren darf – dieser Quilt ist interessant, Umwelt-freundlich, und sehr sehr schön!

And here is my contribution to her quilt:

Und hier ist mein Beitrag zu Ihrem Quilt:

There are no red/rust bottoms on my trees because the fabric never arrived…Paige will add the red clay when the trees arrive at there farm in South Carolina.

Meine Bäume haben keine Erde weil der Stoff dafür nie angekommen ist.  Paige wird sie unten dran nähen wenn die Bäume bei ihr in South Carolina ankommen…. 

SaveSave

SaveSave

SaveSave

The stars for Jen…

Jen requested a block in “tertiary” colors.  I am really not very good with colors, but since I own three (yes, three) color wheels, I thought this would not be too tough – that’s what I thought.

Jen bat um einen Block in “tertiären” Farben. Ich bin wirklich nicht sehr gut mit Farbewahl, aber da ich drei (ja, drei) Farbräder besitze, dachte ich, das wäre nicht zu schwer – ja, das dachte ich mir so….

And since she gave us the freedom to make the star in any size, I made these two for her:

Sie hat uns erlaubt, die Grösse der Blöcke selber zu bestimmen; ich habe dann diese zwei für sie genäht:

 

The larger one is 8″ and the smaller one is 5″.

Der grosse Stern ist 8″ und der kleinere ist 5″.

I hope she likes them! (and that the colors are right)

Ich hoffe sie gefallen ihr (und auch dass die Farben passen).

It’s my turn in May!

Ok, so first let me say that this block was supposed to be green!  I want to make an “every day” quilt for our bed.  Up until a couple of weeks ago, our bedroom looked like this:

Ok, also zuerst muss ich sagen, dass es meine Absicht war diesen Block grün zu machen! Ich möchte eine Steppdecke für unser Bett machen. Bis vor zwei Wochen sah unser Schlafzimmer so aus:

 

Well, I have never been a fan – but, this bed had been bought by BHE when he was still on his own and he was sentimentally attached to it.  So even though I had hinted at a different one over the years, it was never a priority.  Having said all that, two weeks ago, we made an IKEA trip (3 hrs away).  BHE spottted a bed in the back of the bed section and immediately proclaimed: “now that I like!”  After a brief (very brief) glance at the price tag, I RAN to the cash register and paid for it.  So our bed room now looks like this:

Na ja, ich war nie ein Fan – aber BHE hat das Bett gekauft, als er noch auf eigener Faust war und er war darüber ein wenig sentimental. Ich habe im Laufe der Jahre auf ein anderes angedeutet, aber ein neues Bett war nie eine Priorität.  Wir haben vor zwei Wochen eine IKEA-Reise (3 Stunden entfernt) unternommen. BHE hat dort ein Bett gesehen und verkündete sofort: “Also, dieses Bett gefällt mir!” Nach einem kurzen (sehr kurzen) Blick auf das Preisschild bin ich zur Kasse gelaufen und habe bezahlt. Unser Schlafzimmer sieht jetzt so aus:

As you probably all can see, green will not work!  I have switched to soft gray.

Man kann sofort sehen dass grün hier nicht funktionieren wird!  Ich habe die Farbe auf hell-grau umgestellt.

And so, after this longish story, here is my block: it will be a “faux” nine patch in a nine patch.  “Faux” because the two inner blocks are true nine patches, but the outer on is not.  More on that in the instructions below.

Und so, nach dieser langen Geschichte, mein Block: Es wird ein “Faux” neun Patch in einem neun Patch sein. “Faux”, weil die beiden inneren Blöcke echte neun Patch sind, aber der äußere ist es nicht. Mehr dazu in der Anleitung weiter unten.

Fabrics: grey!  Soft, pale greys please.

Die Stoffe:  Grau, hellgrau bitte schön!

I have been collecting “true” grey for a few years and I have learned that grey is not always grey….I would prefer as true of a grey as you have in your stash, but if it has to be “tinted” in one day or another, I’d prefer blue based grey.  Below are a few photos where I explain which ones I would prefer versus which ones I would not.

Ich sammle schon seit ein paar Jahren graue Stoffe – “echtes” grau.  Ich habe dadurch gelernt dass grau nicht immer grau ist (manchmal ist es blau-grau, grün-grau oder braun-grau).  Wenn ihr kein echtes grau habt, dann bitte blau-grau verwenden.  Ich habe weiter unten ein paar Photos, wo ich Euch meine Präferenzen zeige.

 

 

 

But please do not go out and buy a whole bunch of fabric – this is not the purpose of this bee! I’m sure I’ll be happy with whatever you send!

Hier nun ein Ersuchen:  Bitte nicht Stoffe kaufen gehen – diese Bee heisst “Stash Bee” weil wir Stoffe verwenden sollen die wir in unserem Stash haben – ich bin sicher dass ich mit was immer ihr schickt hochzufrieden sein werde!  

Please minimize the batiks (no problem if a square or two is batik, but the finished block should not read batik).

Bitte keine Batik Stoffe! (wenn ein kleines Stückchen hie und da Batik ist, ist das kein Problem, aber wenn man den Block sieht soll man nicht nur Batik sehen)

No obviously juvenile or themed prints.

Und bitte keine Jugendliche oder Thema Stoffe.

I would prefer that no other colors are on your fabric – just grey on grey or grey/white.

Mein Wunsch ist dass da keine andere Farben dabei sind – nur grau oder grau und weiss.

As many different prints as you have.

So viele verschiedene Stoffe wie ihr habt – je mehr desto besser.

Cut: (zuschneiden)

9 ea. 1″ squares / 9 Sück 1″ Quadrate

8 ea. 2″ squares / 8 Stück 2″ Quadrate

4 ea. 5” x 6” rectangles / 4 Stück 5″ x 6″ Rechtecke

4 ea. 6″ x 6″ rectangles / 4 Stück 6″ x 6″ Quadrate

Construct a nine-patch out of the 1″ squares. (This nine patch will measure 2”).

Bitte ein neun-Patch aus den 1″ Quadraten nähen.  (Das neun-Patch wird dann 2″ sein)

 

 

Use the nine patch you just created and the eight 2″ squares, to construct another nine patch.  You can place the tiny nine patch in the center, or anywhere else.  This new nine patch will measure 5”.

Aus den 2″ Stückchen, und dem neun-Patch dass ihr schon genäht habt, eine neues neun-Patch nähen.  Das kleine neun-Patch muss NICHT in der Mitte sein…ihr könnt das wo immer es euch gefällt hinein nähen.  Dieses neue neun-Patch wird 5″ sein. 

 

 

Use two of your 5” x 6” rectangles and sew them to two of the sides of your nine patch (only the 5” side will fit properly).  Then, sew your ***** squares to either side of your remaining 5” x 6” rectangles.  Finish your block by sewing it all together as if it were a nine patch.  You should end up with a 16” block.

Jetzt zwei der 5″ x 6″ Rechtecke an das 5″ neun-Patch nähen (nur die 5″ Seiten passen da hin).  Dann je zwei von den 6″ x 6″ Quadraten and die Seiten von den 5″ x 6″ Rechtecken nähen.  Den Block dann zusammen nähen – das Resultat sollte 16″ an allen vier Seiten sein. 

 

The resulting block will look something like this:

Der Block wird am Ende so aussehen:

Again, please do NOT go out and buy a bunch of fabric – I will be more than pleased with whatever you do!

Und noch einmal:  bitte nicht Stoffe kaufen gehen!